Über uns

Olefruits

Olefruits ist ein Projekt um frische Bio Früchte direkt vom Land zu den Kunden zu schicken. Wir haben die Preise und Qualität der Früchte auf den Supermärkten in Deutschland gesehen und wollten bessere und gesündere Produkte anbieten. Mit Olefruits kennst Du die Bauern, die sich um Deine Früchte kümmern.
Der größte Teil des Geldes von dem Einkauf unserer Früchte geht an die Bauern. Da sie die härteste Arbeit machen ist dies logisch und fair, leider aber müssen sie heutzutage immer noch um die Existenz kämpfen und dann sehen sie ihre Produkte zu teuren Preisen in den Supermärkten. Wir wollen das aktuelle System langsam ändern, so werden die Bauern auch gerecht entlohnt.
Wir glauben auch, dass Bio Agrikultur die Zukunft ist, eigentlich sollte es schon die Gegenwart sein. Wir kooperieren nur mit Bauern, denen wir vertrauen. So garantieren wir Dir, dass Du Qualität bekommst und echte Bio Früchte. Wir sind in jeder von diesen Plantagen gewesen und alle unsere Fincas haben das Bio Zertifikat und Du hast immer die Gelegenheit sie zu besuchen um es persönlich zu beurteilen.
Für uns ist das wichtigste, faire Preise für hochwertige Bio Früchte anzubieten. Wir haben keine Kühlhäuser oder großen Hallen, die Früchte gehen direkt vom Land zu Deinem Haus. Es ist so frisch, dass für die Avocados und Mangos bei dir noch ein paar Tage reifen müssen bevor du sie essen kannst.
Unser Ziel ist jede Woche die leckersten und gesündesten Früchte von der Saison zu Euch zu schicken und das Leben unserer lokalen Bio Bauern verbessern.
Zu uns gehört auch die Firma Oletrips, ein andalusisches Reisebüro, das sich auf Agrotourismus und Touren für kleine Gruppen spezialisiert hat. Bei unseren Reisen wirst Du immer viel über unsere Geschichte, Traditionen und lokale Produkte erfahren und ein leckeres Essen ist immer dabei. Wenn Du unsere Plantagen und Andalusien besuchen möchtest kannst Du dich gern jederzeit bei uns melden und wir werden eine Traumreise nach Andalusien für Dich organisieren.
Wir teilen für beide Geschäftsbereiche dieselbe Philosophie und wir freuen uns Euch für das ganze Leben mit leckeren Früchten zu versorgen und auf ein Kennenlernen in unserer schönen Heimat Andalusien!

Cipriano, CEO von Oletrips

Ich bin Cipriano, der Begründer von Olefruits, ein Projekt um Bio Früchte direkt von dem andalusischen Bauern zu den Kunden anzubieten. Meine Eltern und Großeltern sind auf dem Land aufgewachsen und ich bin bis heute jedes Wochenende zu meinem Landhaus gegangen. Seit ich ein Kind war, habe ich von meinem Vater die Wichtigkeit des Landes kennengelernt. Trotz der Leidenschaft meines Vaters für das Land, hat er mir immer empfohlen nicht vom Land abhängig zu sein, er sagte immer es ist zu viel Arbeit und sehr schlecht bezahlt. Das ist was ich jetzt ändern will! Ich möchte ein sorgenfreies Leben für die Bauer die mit uns kooperieren garantieren.

Ein paar Jahre später bin ich zur Uni gegangen um einen Bachelor in Übersetzung und Dolmetschen und einen Master in Tourismus Management zu studieren.
Ich habe fast 3 Jahre in Deutschland gelebt und habe die Produkte im Angebot bei den deutschen Supermärkten gesehen und vermisste immer die leckeren Früchte die wir in Andalusien haben.
Ich habe immer im Tourismusbereich gearbeitet, im Jahr 2018 habe ich Oletrips gegründet und bis zum Beginn der Corona Krise bin ich zum Glück sehr beschäftigt gewesen. Oletrips bietet eine neue Reise Art an, Reisen in kleinen Gruppen und immer im Kontakt mit Einheimischen um die Traditionen, Geschichte, lokalen Produkte und die ganze Kultur richtig kennenzulernen. Ich unterstützte einen nachhaltigen Tourismus und nachhaltige Bio Agrikultur und für mich ist immer die Qualität wichtiger als die Quantität, sowohl für Tourismus als auch für die Früchte. Ich hatte seit einer langen Zeit die Idee meine zwei Leidenschaften miteinander zu verbinden Tourismus und Agrikultur und so ist Olefruits geboren. Im März 2020 hat die Corona Krise angefangen und Oletrips, wie jede touristische Firma, ist hart getroffen. Wir waren drei Monate zu Hause und in dieser Zeit habe ich Olefruits entwickelt und Kontakt mit drei Bauern aufgenommen um das Projekt anzufangen. Warum diese drei Bauern? Weil ich sie persönlich kenne und ihnen vertraue und habe ihre Plantagen besucht und ihre Früchte selbst probiert.

Oletrips y Cipriano, su CEO

Ich bin Cipriano, der Begründer von Olefruits, ein Projekt um Bio Früchte direkt von dem andalusischen Bauern zu den Kunden anzubieten. Meine Eltern und Großeltern sind auf dem Land aufgewachsen und ich bin bis heute jedes Wochenende zu meinem Landhaus gegangen. Seit ich ein Kind war, habe ich von meinem Vater die Wichtigkeit des Landes kennengelernt. Trotz der Leidenschaft meines Vaters für das Land, hat er mir immer empfohlen nicht vom Land abhängig zu sein, er sagte immer es ist zu viel Arbeit und sehr schlecht bezahlt. Das ist was ich jetzt ändern will! Ich möchte ein sorgenfreies Leben für die Bauer die mit uns kooperieren garantieren.
Ein paar Jahre später bin ich zur Uni gegangen um einen Bachelor in Übersetzung und Dolmetschen und einen Master in Tourismus Management zu studieren. Ich habe fast 3 Jahre in Deutschland gelebt und habe die Produkte im Angebot bei den deutschen Supermärkten gesehen und vermisste immer die leckeren Früchte die wir in Andalusien haben.
Ich habe immer im Tourismusbereich gearbeitet, im Jahr 2018 habe ich Oletrips gegründet und bis zum Beginn der Corona Krise bin ich zum Glück sehr beschäftigt gewesen. Oletrips bietet eine neue Reise Art an, Reisen in kleinen Gruppen und immer im Kontakt mit Einheimischen um die Traditionen, Geschichte, lokalen Produkte und die ganze Kultur richtig kennenzulernen. Ich unterstützte einen nachhaltigen Tourismus und nachhaltige Bio Agrikultur und für mich ist immer die Qualität wichtiger als die Quantität, sowohl für Tourismus als auch für die Früchte. Ich hatte seit einer langen Zeit die Idee meine zwei Leidenschaften miteinander zu verbinden Tourismus und Agrikultur und so ist Olefruits geboren. Im März 2020 hat die Corona Krise angefangen und Oletrips, wie jede touristische Firma, ist hart getroffen. Wir waren drei Monate zu Hause und in dieser Zeit habe ich Olefruits entwickelt und Kontakt mit drei Bauern aufgenommen um das Projekt anzufangen. Warum diese drei Bauern? Weil ich sie persönlich kenne und ihnen vertraue und habe ihre Plantagen besucht und ihre Früchte selbst probiert.

María, Webdesignerin und Community Manager

Mein Name ist Maria und ich bin die Webdesignerin für dieses Projekt. Ich habe einen Bachelor in Übersetzung und Dolmetschen studiert, weil ich Sprachen liebe und daran interessiert bin, andere Kulturen kennen zu lernen und verstehen. Ich bin sehr kreativ und war schon immer gut im Umgang mit neuen Technologien. Als ich mein Studium beendet habe, habe ich ein Jahr in Deutschland verbracht, um diese komplizierte Sprache zu lernen. Dann kehrte ich nach Spanien zurück und studierte einen Master in Webdesign. Dann habe ich noch einen Master in New Technologies Translation gemacht.
Meine Karriere war immer auf die eine oder andere Weise mit dem Tourismus verbunden. Vor zwei Jahren habe ich mit Cipriano das Projekt Oletrips gestartet. Ich habe das Logo, die Website und die gesamte grafische Darstellung entworfen, sowie die sozialen Netzwerke und das Büro betreut. Leider können wir im Moment nicht an unserer Leidenschaft arbeiten und ich musste mir einen anderen Job suchen, aber ich freue mich darauf, wieder bei Oletrips zu arbeiten. Als Cipriano mir erzählte, mit diesem schönen neuen Projekt anzufangen, habe ich mich sofort daran angeschlossen.
Das Landleben ist auf die eine oder andere Weise Teil des Lebens fast aller der Leute meines Dorfes und ich bin da keine Ausnahme. Die Familie meines Vaters ist größtenteils damit beschäftigt. Mein Urgroßvater Rico Galindo begann mit einem Esel. Er verkaufte Obst und hatte schließlich ein Geschäft, das seine 8 Kinder ernährte. Mein Großvater Jose führte das Geschäft in Almeria weiter und heute widmet sich mein Onkel Jose Manuel diesem Geschäft. Meine Großonkel, Cousins… ein Teil meiner Familie lebt noch heute davon. Deshalb bin ich so begeistert von diesem Projekt: irgendwie verbindet es mich mit meinen Wurzeln. Das Land ist Leben, es ist wertvoll und es ist das, was uns mit der Natur verbindet. Durch Olefruits habe ich es geschafft, mich mit diesem Teil meines Lebens wieder zu verbinden, und ich könnte nicht stolzer auf alles sein, was meine Familie erreicht hat, besonders mein Großvater.

María, Webdesignerin und Community Manager

Mein Name ist Maria und ich bin die Webdesignerin für dieses Projekt.
Ich habe einen Bachelor in Übersetzung und Dolmetschen studiert, weil ich Sprachen liebe und daran interessiert bin, andere Kulturen kennen zu lernen und verstehen. Ich bin sehr kreativ und war schon immer gut im Umgang mit neuen Technologien. Als ich mein Studium beendet habe, habe ich ein Jahr in Deutschland verbracht, um diese komplizierte Sprache zu lernen. Dann kehrte ich nach Spanien zurück und studierte einen Master in Webdesign. Dann habe ich noch einen Master in New Technologies Translation gemacht. Meine Karriere war immer auf die eine oder andere Weise mit dem Tourismus verbunden. Vor zwei Jahren habe ich mit Cipriano das Projekt Oletrips gestartet. Ich habe das Logo, die Website und die gesamte grafische Darstellung entworfen, sowie die sozialen Netzwerke und das Büro betreut. Leider können wir im Moment nicht an unserer Leidenschaft arbeiten und ich musste mir einen anderen Job suchen, aber ich freue mich darauf, wieder bei Oletrips zu arbeiten. Als Cipriano mir erzählte, mit diesem schönen neuen Projekt anzufangen, habe ich mich sofort daran angeschlossen.

Das Landleben ist auf die eine oder andere Weise Teil des Lebens fast aller der Leute meines Dorfes und ich bin da keine Ausnahme. Die Familie meines Vaters ist größtenteils damit beschäftigt. Mein Urgroßvater Rico Galindo begann mit einem Esel. Er verkaufte Obst und hatte schließlich ein Geschäft, das seine 8 Kinder ernährte. Mein Großvater Jose führte das Geschäft in Almeria weiter und heute widmet sich mein Onkel Jose Manuel diesem Geschäft. Meine Großonkel, Cousins… ein Teil meiner Familie lebt noch heute davon. Deshalb bin ich so begeistert von diesem Projekt: irgendwie verbindet es mich mit meinen Wurzeln. Das Land ist Leben, es ist wertvoll und es ist das, was uns mit der Natur verbindet. Durch Olefruits habe ich es geschafft, mich mit diesem Teil meines Lebens wieder zu verbinden, und ich könnte nicht stolzer auf alles sein, was meine Familie erreicht hat, besonders mein Großvater.